Kanzlei

Unsere Kanzlei hat Tradition – sie besteht als Anwalts- und Notarkanzlei seit 1996. Unsere Tätigkeitsschwerpunkte liegen im Grundstücks- und Immobilienrecht, im Agrar- und Landwirtschaftsrecht, im Bereich Erbrecht, Vermögensnachfolge und Höferecht, im Handels- und Gresellschaftsrecht sowie im Bereich Erneuerbare Energien – insbesondere Windkraft und Solar.

Grundlage einer erfolgreichen Zusammenarbeit ist der enge persönliche Kontakt zwischen Mandant und Rechtsanwalt bzw. Notar. Für unsere Mandanten erarbeiten wir maßgeschneiderte und praxisorientierte Lösungen. Unsere Leistungen umfassen die notarielle Betreuung, die anwaltliche Beratung und auch die Vertretung in streitigen Auseinandersetzungen vor Gericht. Schwerpunkt unserer Tätigkeit ist jedoch die vorsorgende und gestaltende Beratung unserer Mandanten.

An zwei Standorten in Hannover sind wir Ansprechpartner für Private, Unternehmen und Kommunen.

Hauptsitz unserer Kanzlei ist das im Jahre 1848 fertiggestellte „Landschaftliche Haus“, im Volksmund nach der dortigen Hauptmieterin „Börse“ genannt. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde im Krieg fast vollständig zerstört und 1951/52 nach Plänen des Architekten Dieter Oesterlen wieder aufgebaut. Heutige Eigentümerin ist die Calenberg-Grubenhagen'sche Landschaft. Dabei handelt es sich um eine der noch heute im Gebiet des alten Königreiches Hannover existierenden sechs sog. Historischen Landschaften. Neben der Verwaltung eigenen Vermögens, der Förderung gemeinnütziger und kultureller Zwecke ist deren Aufgabe noch heute die Wahrnehmung der Trägerrechte an der im Jahre 1750 gegründeten Landschaftlichen Brandkasse, dem Stammhaus der Versicherungsgruppe Hannover (VGH).

Spamschutz:
Tragen Sie hier bitte das unterstrichene Wort ein

Scroll to Top